ACE fourcross
Klicken Sie hier um das Bild zu vergrößern ACE fourcross

Das Fourcross - leicht, schön, schnell.

Ohne überflüssige Verzierungen, nur auf das Wesentliche reduziert - so kommt der Rahmen mit der ACE "race-proven" Geometrie zu seinen herausragenden Fahreigenschaften.
Allein die präzise Verarbeitung und die Qualität der verwendeten Materialien machen jeden Rahmen zu einem Schmuckstück.
Im high-polish- oder raw-Finish (Aluminium - geschliffen) wiegt der Rahmen nur 1900 Gramm, und ist denoch robust genug für den Sport dessen Namen er trägt.
Alternativ gibt es den Fourcross auch mit widerstandsfähiger Pulverbeschichtung, dann wiegt er ca. 2000 Gramm.
Die Geometrie ist rennerprobt und für Fahrer mit Körpergröße 175-180 cm ausgelegt.
Im Rahmen des costom-made Programms können alle wesentlichen Geometriedaten individuell auf Fahrer und Fahrstil abgestimmt werden - ohne Aufpreis!

Preise

Geometrie: race proven oder custom made
Finish: raw, Preis: 550 EU, inkl. MwSt.
Finish: powdercoat (2 Schichten), Preis: 640 EU, inkl. MwSt.
Finish: high-polish, Preis: 690 EU, inkl. MwSt.

 
ACE air raid
Klicken Sie hier um das Bild zu vergrößern

Das air raid - steckt was weg!

Extrem robust und denoch nur 2200 Gramm - Die Verwendung von hochwertigen Rohrsätzen aus Al 7020 sorgen für Steifigkeit und Haltbarkeit.
Allein die präzise Verarbeitung und die Qualität der verwendeten Materialien machen jeden Rahmen zu einem Schmuckstück.
Erhältlich im high-polish- oder raw-Finish (Aluminium - geschliffen), alternativ auch mit widerstandsfähiger Pulverbeschichtung.
Im Rahmen des costom-made Programms können alle wesentlichen Geometriedaten individuell auf Fahrer und Fahrstil abgestimmt werden - ohne Aufpreis!

Preise

Geometrie: race proven oder custom made
Finish: raw, Preis: 550 EU, inkl. MwSt.
Finish: powdercoat (2 Schichten), Preis: 640 EU, inkl. MwSt.
Finish: high-polish, Preis: 690 EU, inkl. MwSt.

 
ACE alloy
Klicken Sie hier um das Bild zu vergrößern Klicken Sie hier um das Bild zu vergrößern

Alloy - Das schnellste BMX auf dem Planeten!

2010 fährt ACE-Teamrider Anna Mayer das Alloy. Anna gewann auf dem Alloy bei der BMX-Weltmeisterschaft in Pietermaritzburg/Südafrika den Weltmeisterschaftstitel.
Das sagt mehr als tausend Worte, trotzdem hier das Wesentliche:
Das Alloy, ein BMX-Rahmen bei dem alles passt, milimetergenau, da sich zu große Toleranzen stärker auf das Fahrverhalten auswirken als bei anderen Rahmen/Disziplinen.

Das Alloy ist – wie alle ACE-Rahmen – komplett aus 7020-Rohren gefertigt, 100% Made in Germany.
Hinsichtlich Verarbeitung und Qualität werden auch hier keine Kompromisse gemacht - so kommt der Rahmen mit der ACE "race-proven" Geometrie zu seinen herausragenden Fahreigenschaften.
Im high-polish- oder raw-Finish (Aluminium - geschliffen) wiegt der Rahmen nur 1700 Gramm.
Alternativ gibt es den Alloy auch mit widerstandsfähiger Pulverbeschichtung, dann wiegt er ca. 100 Gramm mehr.
Die Geometrie ist rennerprobt und für Fahrer mit Körpergröße 175-180 cm ausgelegt.
Im Rahmen des custom-made Programms können alle wesentlichen Geometriedaten individuell auf Fahrer und Fahrstil abgestimmt werden - ohne Aufpreis!

Preise

Geometrie: race proven oder custom made
Finish: raw, Preis: 550 EU, inkl. MwSt.
Finish: powdercoat (2 Schichten), Preis: 640 EU, inkl. MwSt.
Finish: high-polish, Preis: 690 EU, inkl. MwSt.